Lautstärke TOSHIBA ESTIA Außeneinheiten

28. Januar 2011

Wo und wie wird eigentlich die Lautstärke der Außeneinheiten von der ESTIA Luft Wasser Wärmepumpe ermittelt ?

Wir möchten Ihnen hier die Skizzen präsentieren von der Veruchsanordnung der Außeneinheiten und der Position des Mikrofon zur Geräuscherfassung. TOSHIBA positioniert das Mikrofon danach in 1 Meter Entfernung zur Außeneinheit und in 1,5 Meter Höhe. Diese Meßanordnung ist bei TOSHIBA Standart und wird auch für die Luft Luft Wärmepumpen verwendet. Bitte beachten Sie beim Vergleich von Schalldruckpegelwerten, dass auch Angaben verwendet werden bei manchen Herstellern, wo der Abstand der Messung 4 oder 5 Meter beträgt.

Wichtig bei der Angabe des Schalldruckpegel beim TOSHIBA ESTIA System ist aber auch zu berücksichtigen, dass es sich hier um den maximalen Wert handelt, welcher nur beim Volllastbetrieb erreicht wird. Da das TOSHIBA ESTIA Wärmepumpensystem ein Invertersystem ist und damit leistungsgeregelt ist, arbeitet das System natürlich nicht ständig im Volllastbetrieb, sondern regelt sich angepasst an die angeforderte Leistung mit dem zusätzlichen Ziel, immer die höchst mögliche Energieeffizienz zu erreichen. Das wiederum bedeutet, dass das System in der Praxis zum Großteil im Teillastbetrieb läuft und damit die Geräusche wesentlich geringer sind und natürlich die Effizienz viel höher ist.

Damit aber noch nicht genug, denn zusätzlich bietet das TOSHIBA ESTIA System auch noch ab Werk die Funktion einer Geräuschreduzierung gem. Zeitvorgabe. Über die werkseitig an der  Hydronikeinheit angebrachte Steuerung lassen sich die Zeiten einstellen, wo das System im Geräuschreduziermodus arbeiten soll.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.